Schutz personenbezogener Daten

Grundsätze für den Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Verarbeitung in der Gesellschaft TEAS spol. s r. o.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten ausschließlich entsprechend der gültigen Gesetzgebung. In den „Grundsätzen für den Schutz personenbezogener Daten bei ihrer Verarbeitung“ in der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. erfahren Sie, nach welchen Prinzipien wir uns richten, um die Vertrauenswürdigkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogener Daten zu gewährleisten.

Wichtige Informationen

Informationen über den Verwalter personenbezogener Daten:
Firmenname: TEAS spol. s r. o.
IČ (IdNr.): 48906565
Sitz: Platnéřská 88/9, Praha 1, 110 00

Informationen über Datenschutzbeauftragte:
info@omnetic.com

Verarbeitungszwecke
Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir in dem Umfang, der für die betreffenden Dienstleistung, die Sie mit uns vereinbaren, notwendig ist. Wir unterteilen die Daten in zwei Gruppen: personenbezogene Daten, die wir ohne Ihre Zustimmung verarbeiten können, und personenbezogene Daten, die wir nur mit Ihrer Zustimmung verarbeiten können.

Verarbeitung personenbezogener Daten, zu der wir Ihre Zustimmung brauchen:
• Marketingtätigkeiten,
• nichtfinanzielle Dienstleistungen unserer Partner.

Detailliertere Informationen hinsichtlich der erteilten Zustimmungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns im Prozess des Abschlusses der Dienstleistung und der Vertragsunterzeichnung erteilen, stehen Ihnen im Text des Dokuments zur Verfügung. Die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu einem bestimmten Zweck ist freiwillig und kann jederzeit vorbehaltlos widerrufen werden. 
 
Verarbeitung personenbezogener Daten, zu der wir Ihre Zustimmung nicht benötigen:
• Erfüllung unserer Pflichten, die aus abgeschlossenen Verträgen hervorgehen, 
• Erfüllung unserer Pflichten, die uns das Gesetz und andere Rechtsvorschriften auferlegen, 
• Schutz unserer Rechte und rechtlich geschützten Interessen (z.B. bei der Geltendmachung von Ansprüchen vor Gerichten, bei Versicherungsanstalten), wobei der Umfang der gewährten personenbezogenen Daten auf die personenbezogenen Daten beschränkt ist, die für die erfolgreiche Durchsetzung des Anspruchs notwendig sind, 
• Erfüllung einer in öffentlichem Interesse durchgeführten Aufgabe.
Wenn Sie es ablehnen, uns personenbezogene Daten mitzuteilen, die aus den oben aufgeführten Gründen notwendig sind, können wir Ihnen das betreffende Produkt, die Dienstleistung oder andere Leistung, für die wir die personenbezogenen Daten brauchen, nicht liefern.

Rechtsgrundlage
Auf dieser Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, und zwar, um insbesondere die nachfolgenden Gesetze und Rechtsvorschriften einzuhalten:
• Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung),
• Gesetz Nr. 101/2000 GBl., über den Schutz personenbezogener Daten,
• Gesetz Nr. 127/2005 GBl., über elektronische Kommunikation,
• Gesetz Nr. 480/2004 GBl., über einige Dienstleistungen von Informationsgesellschaften,
• Gesetz Nr. 634/1992 GBl., über den Verbraucherschutz (dieses Gesetz regelt Kreditregister),
• Gesetz Nr. 370/2017 GBl., über den Zahlungsverkehr (dieses Gesetz regelt die Tätigkeit von Unternehmen/Personen, die berechtigt sind, Zahlungsdienstleistungen anzubieten),
• Gesetz Nr. 164/2013 GBl., über internationale Zusammenarbeit bei der Steuerverwaltung (dieses Gesetz erlegt die Pflicht auf, mit anderen Finanzinstitutionen Informationen über Personen auszutauschen, auf die sich Steuerpflichten in einem anderen Staat beziehen),
• Gesetz Nr. 253/2008 GBl., über einige Maßnahmen gegen die Geldwäsche (dieses Gesetz erlegt die Pflicht auf, die Identifikation und Kontrolle der Kunden durchzuführen),
• Gesetz Nr. 69/2006 GBl., über die Verhängung internationaler Sanktionen (dieses Gesetz legt die Pflicht auf zu prüfen, ob der Kunde nicht Gegenstand internationaler Sanktionen ist) und Verordnungen (EU) des Europäischen Parlaments und des Rates, z.B. Kapitaladäquanzverordnung mit der Bezeichnung Verordnung (EU) Nr. 575/2013, über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 648/2012.

Berechtigte Interessen der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
In einigen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um den Schutz der Rechte und rechtlich geschützten Interessen sowohl der TEAS spol. s r. o. als auch eventueller weiterer Dritter zu gewährleisten. Eine solche Verarbeitung können wir ohne Ihre Zustimmung durchführen. Die Gründe, die uns zu diesem Typ der Verarbeitung berechtigen, sind jedoch eingeschränkt. Wir beurteilen stets sorgfältig, ob ein berechtigtes Interesse vorliegt.

Beispiele für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses:
• Simulation von Produkten und Dienstleistungen, um Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Produkts zu helfen, 
• Vorbereitung eines Vertrags auf Ihren Wunsch – Sammlung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die für den Entwurf Ihres Vertrags notwendig sind, 
• Beziehungsmanagement mit den Geschäftspartnern, um Ihnen alle Dienstleistungen anzubieten, die mit der Verwaltung des Produkts zusammenhängen, oder um Ihre Anforderungen, Wünsche und Beschwerden usw. zu erledigen,  
• Kundenbeziehungsmanagement, um Ihnen alle Dienstleistungen anzubieten, die mit der Verwaltung des Produkts zusammenhängen oder um Ihre Anforderungen, Wünsche und Beschwerden usw. zu erledigen,  
• Zusendung von Nachrichten, Notifikationen und Bestätigungen, die zum Betrieb, zur Bedienung und Wartung Ihres Produkts dienen, 
• Reporting und Schaffung analytischer Modelle aufgrund aggregierter und anonymisierter personenbezogener Daten und ihre Teilung mit der Gesellschaft TEAS spol. s r. o.,
• Analysen Ihrer Profildaten und der Daten über Produkte und Dienstleistungen:
- um geeignete Parameter Ihres Vertrags einzustellen,
- die Kameraaufzeichnungen zu verarbeiten, um rechtswidrige Handlungen zu eliminieren und den Schutz von Personen und Eigentum zu sichern,
- Testen von Software-Änderungen,
- Erforschung und Entwicklung von Produkten/Dienstleistungen und Analysen der Marktentwicklung,
- Verarbeitung von Analysen über aggregierte (anonymisierte) Daten für historische, statistische und wissenschaftliche Zwecke.

Kategorien personenbezogener Daten

Identifikationsangaben
Vorname, Nachname, Titel, Personenkennzahl oder Geburtsdatum 

Kontaktangaben
Vor allem Kontaktadresse, Telefonnummer, E-Mailadresse und weitere ähnliche Informationen. Es handelt sich um personenbezogene Daten, die es uns ermöglichen, Sie zu kontaktieren.

Angaben über Kredit- und Vertrauenswürdigkeit
Personenbezogene Daten, die für die Gesellschaft TEAS spol. s r. o. (im Hinblick auf ihre rechtliche Pflicht, bei der Ausübung ihrer Tätigkeit umsichtig vorzugehen) notwendig sind, damit sie das Geschäft ohne unangemessene Rechts- und Sachrisiken realisieren kann. Die Art und der Umfang dieser personenbezogenen Daten hängen von der Art des abgeschlossenen Geschäfts oder der angebotenen Dienstleistung ab.

Daten über die Nutzung der Dienstleistungen
Daten darüber, welche Produkte und Dienstleistungen der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. Sie vereinbart haben und wie Sie sie verwenden.

Empfänger und Verarbeiter personenbezogener Daten
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns gewährt haben, verarbeiten und speichern wir im Rahmen der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung oder auf den berechtigten oben aufgeführten Interessen und Zwecken der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. beruht, können Ihre personenbezogenen Daten von externen Mitarbeitern der TEAS spol. s r. o. und Lieferanten verarbeitet werden. Unternehmen und Personen, die mit uns zusammenarbeiten, suchen wir sorgfältig aufgrund der Garantien aus, mit denen sie den technischen und organisatorischen Schutz der von uns übergebenen personenbezogenen Daten sicherstellen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Gesellschaft TEAS spol. s r. o. kann nur von Verarbeitern ausschließlich aufgrund eines Vertrags über die Verarbeitung personenbezogener Daten durchgeführt werden.

Die Gesellschaft TEAS spol. s r. o. kann folgenden Empfänger die personenbezogenen Daten in diesem Sinne zu berechtigten Zwecken gewähren:
• Gesellschaften, die im Rahmen der Gruppe TEAS spol. s r. o. tätig sind
- AUTOSOFT Company s.r.o., Platnéřská 88/9, Staré Město, 110 00 Praha 1, IČO (IdNr.): 08443301
- Teas Slovakia spol. s r.o., Pod Juhom 6477, 911 01 Trenčín
- Omnetic Group NV, Gustav Mahlerplein 2, 1082 MA Amsterdam
• externen Mitarbeitern der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. und Lieferanten zwecks der Vertragserfüllung,
• Marketing- und Marktforschungsagenturen zwecks der Marketingverarbeitung oder Ermittlung und für Geschäfts-, Dienstleistungs- und Produktangebote der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. und ausgewählter Geschäftspartner,
• Börsen und Wertpapiervermittlern,
• Anbietern von Zahlungsdienstleistungen und Zahlungsverarbeitern zwecks der Überweisung der finanziellen Mitteln und der Realisierung des Auslandszahlungsverkehrs,
• Post- und Kommunikationsdienstleistern und elektronischen Kommunikationsanbietern,
• Banken- und Nichtbankenregistern und Mobilfunkbetreibern, um die Pflichten des verantwortlichen Kreditanbieters zu erfüllen,
• Gerichtsvollziehern und Auktionatoren zur Geltendmachung zusammenhängender Ansprüche.

Wie lange werden Ihre Daten bei der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. gespeichert
Ihre personenbezogenen Daten speichern wir nur während der notwendigen Zeit und archivieren sie entsprechend den gesetzlichen Fristen, die uns von den einschlägigen Rechtsvorschriften auferlegt werden.
Personenbezogene Daten verarbeiten wir während der Laufzeit der Vertragsbeziehung oder des anderen Rechtstitels, der es uns ermöglicht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Das bedeutet, dass wir strenge interne Regeln eingeführt haben, die die Gesetzlichkeit des Besitzes der personenbezogenen Daten überwachen und dafür sorgen, dass wir die Daten nicht länger behalten, als wir dazu berechtigt sind. Wenn der gesetzliche Grund nicht mehr besteht, löschen wir alle einschlägigen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten, die wir mit Ihrer Zustimmung verarbeiten, verwahren wir nur, solange der Zweck besteht, für den die Zustimmung erteilt wurde, bzw. während der Dauer Ihrer Zustimmung.

Ihre Rechte in Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten
Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir transparent korrekt und entsprechend den gesetzlichen Anforderungen. Gleichzeitig haben Sie jedoch das Recht, sich jederzeit an uns zu wenden, um Informationen über den Verarbeitungsprozess Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten oder um Ihre unten aufgeführten, mit den personenbezogenen Daten zusammenhängenden Rechte geltend zu machen.
 
Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten  
Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten, die von der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. über Sie verarbeitet werden, anzufordern.

Recht auf Korrektur der personenbezogenen Daten
Wenn Sie annehmen, dass die personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen, ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, von uns ihre Aktualisierung oder Ergänzung zu verlangen.

Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten – Recht, vergessen zu werden
Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn sie für den Zweck, für den sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, wenn Sie die Zustimmung zu ihrer Verarbeitung widerrufen haben, wenn sie rechtswidrig verarbeitet wurden oder wenn sie zur Erfüllung einer Rechtspflicht gelöscht werden müssen, oder wenn sie in Zusammenhang mit dem Dienstleistungsangebot einer Informationsgesellschaft gesammelt wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten
Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn Sie die Genauigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten oder wenn ihre Verarbeitung rechtswidrig ist, Sie aber die Löschung dieser personenbezogenen Daten ablehnen. Wenn Sie das von uns verlangen, können wir Ihre ausgewählten personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn sie nicht mehr für den Zweck notwendig sind, für den sie der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. von Ihnen gewährt wurden (z.B. in Zusammenhang mit der Geltendmachung eines Anspruchs bei Gericht, zu dem Sie die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten brauchen), oder wenn Sie einen Einwand gegen die Verarbeitung vorgebracht haben, wobei nicht offensichtlich ist, ob unser berechtigtes Interesse Ihre berechtigten Interessen überwiegt.

Recht auf Übertragbarkeit der personenbezogenen Daten
Bei automatisierter Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die auf einem abgeschlossenen Vertrag oder der Zustimmung, die Sie uns erteilt haben, beruht, haben Sie das Recht auf die sog. Übertragbarkeit dieser Daten, wobei diese Ihnen in strukturiertem, üblich verwendetem und maschinenlesbarem Format gewährt werden.

Recht, einen Einwand gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten vorzubringen
Sie können jederzeit einen Einwand gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir aufgrund des berechtigten Intereses verarbeiten,  und gegen das Profiling vorbringen. Sie können auch dann einen Einwand gegen die Verarbeitung vorbringen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zwecks Direct Marketing verarbeiten. In einem solchen Falle werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr weiter für diesen Zweck verarbeiten.

Recht, die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen
Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke, die eine Zustimmung verlangen, erteilt haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, zu der es bis zum Widerruf der Zustimmung kam, ist gesetzlich. Für die Geltendmachung ihrer Rechte können Sie sich an jede Geschäftsstelle wenden oder die elektronischen Kommunikationskanäle nutzen, die Sie auch sonst für die Kommunikation mit der Gesellschaft TEAS spol. s r. o. verwenden. Auf Ihren Antrag, der die Geltendmachung Ihrer Rechte betrifft, werden wir ohne überflüssigen Verzug in einer Frist von 30 Tagen ab Erhalt des Antrags reagieren. Die Fristen können jedoch bei Bedarf um weitere zwei Monate verlängert werden. Von dieser Verlängerung und den Gründen, die uns dazu geführt haben, werden wir Sie stets informieren. Die Kommunikation erfolgt auf die Weise, die Sie bevorzugen (E-Mail, Brief).

Recht, Beschwerde beim Aufsichtsorgan einzureichen
Sie haben das Recht, Beschwerde beim Aufsichtsorgan (der Datenschutzbehörde) einzureichen, wenn Sie annehmen, dass die Regeln zum Schutz der personenbezogener Daten bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurden.

Datenschutzbehörde
Pplk. Sochora 27 
170 00 Praha 7 
Telefon: +420 234 665 111